Referenzprojekte

Industrie- und Handelskammer zu Aachen

  • Gebäudekonzept mit Doppelfassade
  • Raumkonditionierung über Fußbodenheizung und Kühldecken
  • Adsorptionskälteanlage zur Kältebereitstellung aus Fernwärme
  • Abluftanlagen zur kontrollierten Raumbelüftung
  • Nutzung der nächtlichen Temperaturabsenkung
  • komplexe Gebäudeautomation mit Einzelraumregelung
  • Industrie- und Handelskammer, Aachen

    Fertigstellung: 2003
    Bruttogeschossfläche: 10.650 m²
    Kühldeckenfläche: 1.120 m²
    Fußbodenheizfläche:
    (auch für Kühlung im Sommer)
    950 m²
    Auftraggeber: IHK Aachen
    Architekt: ProPlan GmbH, Aachen


    Weitere Informationen (PDF):

     Austausch von Klimaanlagen
    Raumkonditionierung im Gebäudekomplex der IHK Aachen